Ausstellungseröffnung der NBO

Am heutigen Donnerstag, 20. August, um 18 Uhr eröffnet die Nachbarschaftsinitiative (NBO) im Frankfurter Garten, Danziger Platz ihre „Wanderausstellung zur Mietervertreibung“.

Am 21., 22. und 23. August von 14 bis 18 Uhr können Interessierte nach vorheriger Anmeldung an nachbarschaftsinitiativenbo@yahoo.de die Ausstellung besuchen. Die Ausstellung besteht aus Roll-Ups, welche die Geschichten verschiedener Hausgemeinschaften erzählen.

Die NBO existiert seit 2013. Die Gruppe trifft sich jeden Montag ab 18 Uhr in den Räumlichkeiten des AWO-Gebäudes in der Eichwaldstraße 71 im Innenhof. Bei diesen offenen Terminen sind alle Betroffenen und Interessierten willkommen. Mehr Infos zur NBO unter: www.nbo-frankfurt-am-main.info.

Vorheriger Beitrag
Verband der Südwestdeutschen Wohnungswirtschaft e.V. beschließt Kodex für bezahlbares Wohnen: Nicht mehr als 2% Mieterhöhung jährlich
Nächster Beitrag
Mieter sind in keinem Fall verpflichtet Adresse des Vermieters an Investoren weiterzugeben
Menü