Stabstelle Mieterschutz

Die Stabsstelle Mieterschutz unterstützt Mieterinnen und Mieter, welche angesichts beispielsweise eines Eigentümerwechsels oder auch einer umfangreichen Modernisierungsankündigung Repressalien und Entmietungsszenarien für die gesamte Hausgemeinschaft befürchten, indem sie

  • über die rechtliche Situation der Mieterinnen und Mieter informiert,
  • zu Möglichkeiten des gemeinsamen Vorgehens einer Hausgemeinschaft berät,
  • an die zuständigen Stellen innerhalb der Stadtverwaltung und an die Mieterschutzvereine vermittelt,
  • Mediationsverfahren zwischen Mieter- und Vermieterseite durchführt,
  • Informationsveranstaltungen zur Aufklärung der Betroffenen anbietet,
  • Unterstützungsangebote der Stadt bekannt macht.
Kai Schönbach und Katharina Stier, Stabsstelle Mieterschutz © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Josse Straub
Kai Schönbach und Katharina Stier, Stabsstelle Mieterschutz © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Josse Straub
Menü